Der Autospezialist - Ihr Partner bei Autokauf und -verkauf
 

AGB

Präambel

 

Der Autospezialist – Ihr Partner beim Autokauf (www.derautospezialist.de)

wird betrieben von:

 

CampingBoat Hausbootcharter Graus GmbH

Goethestr. 46

 

66663 Merzig

 

Telefon: 06861/9013672

Telefax: 06861/9018069

 
 
   

E-Mail:  info@campingboat.de; info@derautospezialist.de

 

Sitz der Gesellschaft und Gerichtsstand: 66663 Merzig

 

 

Geschäftsführer: Oliver Graus

 

Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken
Registernummer: HRB 19342

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE276331937

Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken
Registernummer: HRB 19342

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

 (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend "AGB") gelten für alle Angebote und alle Vermittlungen, die über das Internetportal von derautospezialist.de (im Folgenden „der Anbieter“ genannt) oder über sonstige Kontakte zwischen Kunden und dem Anbieter angebahnt werden. Als Kunde wird jeder bezeichnet, der mit dem Anbieter über die genannten Kanäle Kontakt aufnimmt.

(2) Die Geltung abweichender Bedingungen der Kunden ist ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn der Anbieter ihnen nicht ausdrücklich widersprochen hat. Die AGB gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung.

 

§ 2 Vermittlungsauftrag

 

(1) Der Anbieter wird vom Kunden beauftragt, einen Kaufvertrag zwischen dem Kunden und einem Händler zu vermitteln.

(2) Der Abschluss des Vermittlungsauftrags erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Der Vermittlungsauftrag gilt als erteilt, wenn er vom Kunden unterschrieben beim Anbieter eingeht und der Anbieter die Annahme des Vermittlungsauftrages nicht ablehnt.

(3) Der Vermittlungsauftrag ist mit seiner Übermittlung durch den Anbieter an den Händler erfüllt.

(4) Die Leistungen des Anbieters sind für Kunden bei Neuwagenvermittlungen grundsätzlich kostenlos. Weder für die Nutzung des Preisvergleiches auf den Internetportalen des Anbieters noch für die Vermittlungsleistungen fallen Kosten an. Auch bei Abschluss von Kaufverträgen mit Händlern fallen keine Kosten an.

 

§ 3 Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

 

(1) Verbraucher können den Vermittlungsauftrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail oder Fax) widerrufen. Wir bestätigen den Eingang Ihres Vermittlungsauftrages per E-Mail, womit die Widerrufsfrist beginnt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

 

CampingBoat Hausbootcharter Graus GmbH

Goethestr. 46

 

66663 Merzig

 

Telefon: 06861/9018068

Telefax: 06861/9013672

 
 
 

E-Mail:  info@campingboat.de; info@derautospezialist.de

 

(2) Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs entstehen für Sie keine Kosten.

(3) Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler einen Kaufvertrag erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Bei Leasing und Finanzierungen gilt: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

§ 4 Preise, Fahrzeugübergabe und Lieferzeiten

 

a) Neuwagenvermittlung:

 

(1) Die angegebenen Preise für das Fahrzeug sind, wenn nicht ausdrücklich anders ausgewiesen, Endpreise inkl. MwSt. Überführungs- oder Werksabholungskosten werden ausgewiesen.

(2) Die Fahrzeugübergabe erfolgt am Standort des jeweiligen ausliefernden Händlers oder bei Werksabholung am Standort des Werks. Je nach Übergabeort fallen unterschiedliche Überführungs- bzw. Werksabholungskosten an. Eine Anlieferung an einen vom Kunden bestimmten Ort kann gesondert vereinbart und berechnet werden. Sollte in dem Angebot eine kundenbezogene Prämie berücksichtigt sein, muss das Fahrzeug vor der Auslieferung auf den im Vermittlungsauftrag genannten Kunden zugelassen werden. Andernfalls können ggf. eingerechnete Prämien nicht gewährt werden und müssen vom Kunden zurückerstattet werden.

(3) Informationen zu den Lieferzeiten erhält der Kunde von dem vermittelten Händler mit dem Kaufvertrag.

 

b) Gebrauchtwagenvermittlung / Kaufbegleitung bei lokalem Händler/Verkäufer:

 

(1) Sofern nicht anderes vereinbart wurde, bemisst sich die Vergütung des Anbieters allein nach dem vom Anbieter ausgehandelten Preisnachlass zwischen dem ursprünglichen Preis und dem Preis, zu dem das Fahrzeug veräußert wird. Die Vergütung des Anbeiters beträgt 33% aus der Differenz zwischen dem ursprünglichen Preis und dem ausgehandelten Preisnachlass.

(2) In allen Preisen des Anbieters ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% bereits enthalten.

 

§ 5 Ablehnung und Auflösung von Vermittlungsaufträgen

 

 (1) Angebote des Anbieters gelten grundsätzlich "solange der Vorrat reicht", auch wenn es nicht ausdrücklich bei dem jeweiligen Angebot vermerkt ist. Wenn ein zur Vermittlung beauftragtes Fahrzeug nicht mehr verfügbar oder bestellbar ist, kann der Anbieter den Vermittlungsauftrag ablehnen oder den bestehenden Vermittlungsauftrag auflösen. Dies ist auch möglich, wenn zu den angegebenen Konditionen kein Händler ermittelt werden kann.

(2) Auch bei Irrtümern in der dem Vermittlungsauftrag zugrundeliegenden Fahrzeugkonfiguration sowie bei irrtümlich vergessenen oder falschen Preisbestandteilen wie z.B. Ausstattungsmerkmalen, MwSt., Überführungs- oder Werksabholungskosten kann der Anbieter den Vermittlungsauftrag ablehnen oder den bestehenden Vermittlungsauftrag auflösen.

(3) Sollte der Anbieter einen Vermittlungsauftrag ablehnen oder auflösen, wird der Anbieter den Kunden darüber informieren, dass eine Vermittlung nicht möglich ist.

 

§ 6 Kauf-, Finanzierungs-, Leasingverträge und Zahlung

 

(1) Der Kunde erhält auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler den Kaufvertrag. Bei Leasing und Finanzierungen erhält der Kunde ggf. zusätzlich die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters.

(2) Der Anbieter ist ausschließlich Vermittler und wird nicht Bestandteil der vermittelten Verträge. Der Anbieter trägt keine Verantwortung für Inhalt und Ausführung der jeweiligen Verträge.

(3) Der Kaufpreis wird einschließlich Überführungs- oder Werksabholungskosten unmittelbar vor Fahrzeugübernahme an den Händler fällig. Die Zahlung erfolgt direkt an den Händler. Bei Finanzierungs- und Leasingverträgen erfolgt die Zahlung entsprechend des mit dem jeweiligen Finanzdienstleister geschlossenen Vertrages.

 

 

§ 7 Haftung

 

(1) Der Anbieter haftet nicht für Pflichtverletzungen, die in dem Vertragsverhältnis zwischen dem Klienten und dem vermittelten Vertragspartner (Händler, Käufer, Verkäufer) begangen werden. Der Anbieter wird in keiner Form Partei des Rechtsverhältnisses.

(2) Sämtliche Angelegenheiten aus Verträgen zwischen dem Kunden, Käufern und Händlern, Herstellern oder Finanzdienstleistern liegen nicht in der Haftung des Anbieters. Insbesondere haftet der Anbieter nicht für die Erfüllung von Verträgen durch Händler, Hersteller oder Finanzdienstleister sowie für die Beschaffenheit des Fahrzeuges.

(3) Ausgeschlossen ist neben der Haftung des Anbieters insbesondere auch die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter sowie der Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter des Anbieters für vor, während oder nach der Auftragsabwicklung verursachten Schäden, ausgenommen für grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden und solche, die durch die Verletzung einer Kardinalpflicht entstanden sind.

(4) Der Anbieter haftet nicht für unvorhersehbare Folgeschäden.

 

§8 Mitwirkungspflicht des Kunden


Der Kunde stellt dem Anbieter alle für die Durchführung des Auftrages erforderlichen Unterlagen, Informationen und Materialien zur Verfügung. Die Folgen einer unzureichenden Information des Anbieters durch den Klienten hat – unbeschadet des §12 der AGB – allein der Klient zu vertreten.

 

§ 9 Datenschutz

 

 (1) Der Anbieter ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten äußerst wichtig ist. Der Anbieter gewährleistet den vertraulichen Umgang mit diesen Daten nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

(2) Der Kunde erklärt sein Einverständnis damit, dass der Anbieter die vom Kunden angegebenen persönlichen Daten speichert, verarbeitet und benutzt, um Angebote zu erstellen und zuzusenden und die Vermittlung auszuführen. Der Anbieter darf Kunden postalisch, telefonisch und per E-Mail kontaktieren, sofern sie nicht gegenüber der CampingBoat Hausbootcharter GmbH widersprechen. Der Anbieter ist ausdrücklich dazu berechtigt, die Daten des Kunden an Händler und ggfs. Finanzdienstleister zum Zweck der Angebotserstellung oder Auftragsabwicklung weiterzugeben.

(3) Der Kunde ist berechtigt, die Löschung seiner gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen.

 

§ 10 Änderung der AGB

 

Der Anbieter behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern oder zu ergänzen.

 

§11 Salvatorische Klausel

 

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

 

§ 12 Geltendes Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit dies vereinbart werden kann, 66663 Merzig.

 

Stand der AGB: 01.01.2016

 

 

Hier können Sie sich unsere AGB als pdf herunterladen:

 

 

AGB
AGB.pdf
PDF-Dokument [93.3 KB]

Hier finden Sie uns

Der Autospezialist - Ihr Partner beim Autokauf

CampingBoat Hausbootcharter Graus GmbH
Goethestr. 46
66663 Merzig

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6861 9013672+49 6861 9013672

oder mobil unter +49 174 3190729

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CampingBoat Hausbootcharter Graus GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt